branding

    powered by pflug

    suzuki marine

    Aktuelles GP Marine GmbH

      Aussenborder GPM DF150 BSO II

    Aussenborder GPM DF150 BSO II

    In der IBN 09/2017 wurde es als Weltneuheit angekündigt, an der Interboot 2017 in Friedrichshafen wurde der erste Aussenborder mit geregeltem KAT gezeigt, das Modell GPM DF150 BSO II.

    Durch den Umbau erfüllt dieser Aussenborder die strengen BSO II Richtlinien für den Bodensee wie auch für den Starnbergersee.

    Die Marktreife inkl. Zulassung und Verfügbarkeit ist für die Saison 2018 geplant. GP Marine ist zuständig für die technische Umsetzung, den kommerziellen Teil wird durch die zwei Vertriebspartner NASBO-Werft und Schnur-Boote gewährleistet.

    150-PS-Aussenborder mit BSO II
    GP Marine aus Romanshorn stellt auf der Interboot einen der ersten Aussenborder vor, der die Abgasstufe II erfüllt. Der Motor auf der Basis des Mercury DF 150 leistet 150 PS und soll bis Anfang nächsten Jahres zertifiziert sein. Er ist der erste Aussenborder in dieser Leistungsklasse mit Kat und Stufe II für den Bodensee. Bisher konnten am Bodensee nur Aussenborder mit bis zu 100 PS mit Ausnahmegenehmigung zugelassen werden. Darüber ist für das Erreichen der Bodenseegrenzwerte ein Katalysator notwendig. Gabriel Pflug hat sich seit vielen Jahren auf die Umrüstung vom Motoren auf die Bosensee-Abgasvorschriften spezialisiert und eigene Katalysatoren entwickelt.
    www.gp-marine.com, Halle A4 / Stand 205

    (IBN 09/2017)

    GPM DF150 BSO2 1 GPM DF150 BSO2 2 GPM DF150 BSO2 3 GPM DF150 BSO2 4
      Sergio Cellano Schlauchboote
      X1/9 Club Schweiz

    Medienspiegel GP Marine GmbH

      Neuigkeiten / Suzuki
      GP Marine in Fachmagazinen
      Testberichte
      Veröffentlichungen in Fachmagazinen
      Von Amriswil nach Romanshorn (IBN 5/2001)
    © 2017 GP-Marine (leb)